Fraunhofer-Anwendungszentrum Symila

Die Projekte des vor drei Jahren gegründeten Fraunhofer-Anwendungszentrums SYMILA integriert in die Hochschule Hamm-Lippstadt, beschäftigen sich mit der Anpassung von Systemschnittstellen in ERP-Systemen. Damit sollen typsiche Industrie 4.0-Applikationen in der Produktion und die Vernetzung von Geräten optimiert werden, ebenso die Produktionsplanung, Intralogistik und Instandhaltung. Ein weiterer Bereich liegt in der Telemedizin und im Telecoaching von Diabetespatienten und anderen chronisch Erkrankten. Das bedeutet, dass bestehende Prozesse durch SYMILA informationstechnisch unterstützt und optimiert werden. Die Integration des Anwendungszentrums in die Hochschule Hamm-Lippstadt stellt die Mitarbeit der Studierenden sicher.

Fraunhofer-Anwendungszentrum SYMILA – Marc Dröge

Marker Allee 76-78

59063 Hamm

Tel. 02381/ 87 89 608

www.fit.frauenhofer.de