Stadt Hamm – Wohn- und Pflegeberatung/ Wohnungsvermittlung- und belegung

Telefon:
+49 (0) 23 81 - 17 81 01
Telefax
+49 (0) 23 81 - 17 10 81 99
E-Mail schreiben

content-stadt-hamm

Die Sachgebiete „Wohn- und Pflegeberatung“ und „Vermittlung und Belegung“ des Amtes für Soziales, Wohnen und Pflege haben ihre Büroräume vom Technischen Rathaus in das Gesundheitscenter des Maximare verlegt. Die Wohn- und Pflegeberatung beschäftigt sich mit dem Thema Wohnen und Pflege im Alter und bei Menschen mit Behinderung. Das Ziel der Beratung ist, den Verbleib in den eigenen vier Wänden so lange es geht zu ermöglichen.

Das Team bie­tet In­for­ma­tio­nen und Be­ra­tun­gen in fol­gen­den Be­rei­chen an:

  • Wohnungsanpassung durch bauliche Maßnahmen, technische Hilfen oder Hilfsmitteleinsatz
  • Wohnformen im Alter und bei Behinderung
  • Unterstützung für Demenzkranke und ihre Angehörigen
  • Barrierefreies Bauen und Wohnen (auch gegenüber den Eigentümern, Vermietern, Wohnungsgesellschaften, Einrichtungen für Senioren und       Menschen mit Behinderungen und anderen Stellen)
  • Leistungen der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung
  • Pflegeberatung
  • Pflegebedarfsplanung
  • Angebote und Leistungen für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz (z.B. Menschen mit Demenz)

Das Team „Vermittlung und Belegung“ ist bei der Beschaffung von öffentlich geförderten Wohnungen in Hamm behilflich. Für diese Wohnungen werden nach vorheriger Einkommensprüfung entsprechende Bezugsgenehmigungen ausgestellt.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Freitag08:30 – 12:30 Uhr
Mittwoch14:00 - 15:30 Uhr